Sportverein Lobeda 77 e.V.

F-Junioren : Spielbericht Fair Play Liga C, 7.ST

FSV Orlatal   SV Lobeda 77
FSV Orlatal 2 : 2 SV Lobeda 77
(2 : 1)
F-Junioren   ::   Fair Play Liga C   ::   7.ST   ::   04.11.2017 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Konstantin Gans, Fynn Robin Becker

Torfolge

0:1 (4.min) - Fynn Robin Becker
1:1 (15.min) - FSV Orlatal
2:1 (16.min) - FSV Orlatal
2:2 (33.min) - Konstantin Gans

Orlatal erkämpft sich gegen Spitzenreiter ein Punkt

 

Mit nicht voller Kapelle fuhren wir zum heutigen Auswärtsspiel nach Orlatal.

Von daher mussten wir unser Spielsysem verändern.

Beim Anpiff des Punktspiels hatten wir den Gegner voll im Grif mit wunderschönen Spielzügenf und sind auch schnell in Führung gegangen. Da sah es aus nach ein ruhigen Sonntag mit wunderschönen Fußball. Man hatte das Gefühl, dass wir ein lockeren Sieg in Orlatal einfahren.

Nach 10 Minuten Spielzeit, kam Orlatal das erste mal vor unser Strafraumgrenze und schoss den Ball flach in Richtung Tor. Unser Torhüter hatte den Ball eigentlich schon sicher gehalten aber durch den Regen war der Ball glitschig, so das er Ihn nicht festhalten konnte. Er kullerte dann rein. Das stellte das Spiel kurzzeitig auf den Kopf und Orlatal nutze dies, mit ein weiteren Treffer zum 2:1, wo unsere Abwehr bzw Torhüter, diese Situation locker klären konnten.  Dies waren auch Ihre zwei einzigsten Möglichkeiten die Sie auch zu 100% ausgenutzt haben, in Halbzeit eins.

Das war natürlich für uns eine neue Situation in dieser Saison ein Rückstand hinterher  zu laufen. aber auch Interssant

wie unsere Mannschaft darauf reagiert.

 

Mit Anpiff der zweiten Halbzeit war es dann nur noch ein Spiel auf ein Tor. Das auf Orlatal.

Lediglich ein Freistoß außerhalb des Strafraums konnte Orlatal aufweisen.

Es war eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis das Tor fallen musste. Aber Orlatal machte es uns schwer, da Sie mit Mann und Maus verdeitigten. Es war echt schwer eine Lücke zu finden. Wir hatten gefühlte 10 Großchancen, Tore zu erzielen. Die Zeit wurde aber immer kürzer, bis dann endlich in der 33Minute, dass erlösente 2:2 fiel. 

Jetzt wollten wir den Sieg perfekt machen und hatten auch die Möglichkeiten dazu gehabt. Es war natürlich nicht mehr viel Zeit und der Gegner wechselte seine Spieler öfters ein und (clever) aus. So verging die Zeit und Orlatal hat es geschafft.

 

Fazit:   Wer seine Chancen und Überlegenheit nicht ausnutzt, hat keine 3Punkte verdient.

            Aber Ihr habt trotzdem super gekämpft und ein Rückstand verkraftet und aufgeholt.

            Und das ist sehr viel wert.....  

           

 

 

               Glückwunsch an Orlatal für den verdienten Punktgewinn...am heutigen Tag und Ihr seit eine dufte Truppe..

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  


Zurück