Sportverein Lobeda 77 e.V.

C-Junioren mit Topp-Ergebnis in Dresden

Maik Höfner, 30.01.2018

C-Junioren mit Topp-Ergebnis in Dresden

Beim diesjährigen DUBAI-Cup in Dresden am 28.01.18 erreichten unsere C-Junioren gegen größtenteils höherklassige Mannschaften ein sehr gutes Resultat. 

In acht 5er-Gruppen ging es in die Vorrunde. 

Im ersten Spiel gegen den FSV Oschatz II (Landesklasse) agierte man zwar noch etwas holprig und aufgeregt, erreichte jedoch einen kaum gefährdeten 2:0 Erfolg. 

Gegen die SG Olympia 1896 Leipzig (Landesklasse) sah es spielerisch schon viel besser aus. In einer ausgeglichenen Partie ging man verdient in Führung bevor man kurz vor Schluss durch einen platzierten Weitschuss noch den Ausgleich hinnehmen musste. 1:1

In den folgenden 2 Spielen ging es für uns auf die "Soccer"-Plätze mit Bande. Durch die Gegebenheiten im heimischen Sportpark-Lobeda ein Vorteil, den wir im Laufe des Turniers zu nutzen wussten.

Gegen die SG Verkehrsbetriebe Dresden (Stadtliga: etwa Kreisliga bei uns) geriet man zwar dreimal in Rückstand, konnte jedoch immer prompt ausgleichen und sich am Ende sogar mit 5:3 durchsetzen.

Da sich in den kommenden Partien, die Kontrahenten gegenseitig die Punkte stiebitzten, stand vor dem letzten Gruppenspiel der Einzug in die Zwischenrunde, als sicherer Gruppenzweiter bereits fest. Jedoch wollte man dem Gruppenfavoriten auch noch ein Bein stellen, um als Staffelerster weiter zu kommen.

Zu Beginn sah es gegen den VfB Fortuna Chemnitz I (Landesliga) auch sehr gut aus. Man ging früh in Führung und verteidigte beherzt. Jedoch setzte sich gegen Ende die spielerische Stärke der Sachsen mit 1:4 doch deutlich durch.

Wieder auf den "normalen" Kunstrasenfeldern ohen Bande ging es in die Zwischenrunde.

Hier traf man im ersten Spiel auf die Berliner Blau Weiß Mahlsdorf Waldesruh II (Bezirksliga). Man mühte sich tapfer, hatte am Ende aber keine Chance gegen Tempo und Kombinationssicherheit des späteren Turnierdritten. 0:3

Zweites Spiel in der Zwischenrunde gleicher Gegner. Nun traf man auf die erste Vertretung von BWM (Bezirksliga). Diese Partie war deutlich enger. Nach einem 0:2 kam man wieder heran. Das verdiente 9m-Schießen verpasste man unglücklich (u.a. Pfostenschuss). 1:2

Zurück auf "Soccer" für die letzten 2 Spiele.

Mit dem deutlichen 4:1 Erfolg gegen den BSV Grün Weiß Neukölln I (Landesliga), qualifizierte man sich für das Spiel um Platz 13.

Gegen den SV Eintracht Leipzig Süd (Landesklasse) ging es hin und her. Dies war wohl das spannenste Spiel unserer Jungs bei dem Turnier. Am Ende siegten wir 4:2.

Somit war der sehr gute 13. Rang im 40er-Feld gesichert. Doch unsere Jungs hatten doppelt Grund zur Freude. Mit Essmat Silemann kam der beste Torschütze mit 13 Treffern aus unseren Reihen.

Ein erfolgreicher Auftritt aller 9 Spieler mit einer Leistung auf die wir alle stolz sind.

Da der Dubai-Cup immer ein super organisiertes Turnier ist (u.a. Live-Ergebnisse auf das Smartphone) gehen wir davon aus, dass wir nächstes Jahr im B-Bereich wieder starten werden.

Glückwunsch Jungs hat Riesenspaß gemacht und ihr habt euch teuer verkauft.

SVL77: Abdul - Erik ( 2 Treffer) - Lucas H - Lukas R (2 Treffer) - Joud - Mathis (1 Treffer) - Essmat (13 Treffer) - Levi - Deyaa

 


Zurück